Abschlussfahrt 2017 in die Sylter Wüste

Abschlussfahrt 18.5. bis 21.5.2017

Wie schon seit 6 (?) Jahren hat uns Scholle auch für 2017 eine Sylt Ausfahrt kurz vor Ende der Saison organisiert. Die Abfahrt von Altona ist für 10:42 Uhr geplant, was mich möglicherweise noch vor Probleme stellt, weil ich ja üblicherweise gleich früh am Morgen einen vollen Schlag reinhaue und die Schleswig-Holstein Netz AG für 7-10 Uhr den Strom "im Ortsnetz Trittau" abschaltet und ich dann nicht arbeiten kann.

Das "Ortsnetz Trittau" bestand dann aber scheinbar nur aus den 4 Häusern hier in der Straße und da ab Punkt 8:30 Uhr der Strom wieder da war, konnte es für mich pünktlich rüber zum Treffpunkt gehen. Die Rechnungen in Form einiger Briefe schon unter dem Arm. Hippie fragt sich, warum ich die Briefe nicht auf der anderen Straßenseite einwerfe und ich klugscheiße, dass da schon seit einem Jahr kein Briefkasten mehr steht, was Hippie komisch findet, weil er 5 Minuten vorher da einen Brief in einen Briefkasten geschmissen hat. Hat sich für mich die Reise also schonmal gelohnt, weil ich jetzt nicht mehr jeden Tag bis zur Kirche laufen muss, um Briefe einzuwerfen.

[Der ganze Beitrag hat ein anderes, als das "Standardpasswort". Ist aber kein Geheimnis für unsere Truppe, also bei Bedarf kurz anfragen.]




Wochenend-Kurzticker

Leider kein wirklicher Bericht vom HOPOS Spiel gegen Bargteheide, denn viele von uns wurden auf Hippis Hochzeit gebraucht. Eine wunderschöne Hochzeit und einziger Makel war, dass wir es versäumt hatten ein Mannschaftsbild von den anwesenden Fußballern im feinen Zwirn zu machen. Wir waren ungelogen die bestangezogenen und bestaussehenden Kicker im Umkreis von 600km. Mir war gar nicht klar wie scharf wir aussehen können, wenn wir wollen.

So mussten wir uns auf den WhatsApp Ticker beschränken, der in Linau mit Verzögerung einging. Ein ungefährdetes 3:1 gegen Bargteheide durch Tore von Markus, Kopfballungeheuer Schrotty und Heydi.

Samstag dann CL Finale mit Albi, Lulli, Starwars und Scholle bei Chips, Bier (Starwars mit Fanta), Feuerkorb und frühem Ende und Sonntag dann Ostsee mit der Family.

Das Ü50 Spiel morgen ist leider sowohl gegen FSG, als auch gegen Alternativgegner Brunsbek abgesagt. Doppelt Scheiße, weil ich mich auf Hippis Feier noch beim Coach in die Elf gequatscht hatte. Geht es halt am Mittwoch weiter... Und morgen vielleicht laufen. Evtl. Marathon.

Hippis Hochzeitstanz:


Vereinbarung

Babybier bei Tobi

Bevor mir schwindlig wird: Auf Tobis Babybierabend haben Lulli und ich gerade beschlossen, dass wir am Mittwoch nach dem Spiel gegen Siek im Sportlerheim nur Tee trinken, falls wir verlieren sollten! Das ist zwar laut Albi in etwa so wahrscheinlich als wenn wir gegen Rümpel/Meddewade unentschieden spielen aber hier nun schwarz auf weiß.

Falls verlieren -> Den ganzen Abend nur Tee!

Schönen Dank an Tobi für Bier und grünen Schnaps, bzw. 7 Jahre alten Rum! Auf Theo!


Seite 1 von 2, insgesamt 10 Einträge