Ü40 im Viertelfinale

Trittau : Hagen/Ahrensburg 3:2

Erstes Spiel für die Ü40 in der Saison 2016/2017 und das in der K.O. Runde im Pokal gegen Hagen Ahrensburg. Endlich mal wieder ein Spiel auf Rasen und Organisator Lulli hat erstmal Starwars zum Kapitän gemacht.

Filmen konnte ich nichts, weil ich "gespielt" habe. Eigentlich gibt es auch nur eine wirklich geile Szene, die lange in Erinnerung bleiben wird ;-)

Als Hagen Ahrensburg Mitte der zweiten Hälfte auswechseln will, kommt der auszuwechselnde Spieler nicht vom Feld und lehnt die Auswechslung ab. Als unser Support die gegnerische Bank anstichelt, dass man die Spieler wohl nicht im Griff hat, wird 3 Minuten später energisch gefordert, dass der Spieler vom Feld kommt. Dieser kommt dann auch, schmeißt sein Trikot in Richtung Bank und betont "Leck mich am Arsch" rufend, dass das sein definitiv letztes Spiel ist, wenn die von außen immer so eine Scheiße machen und immer ihn auswechseln. Die beiden Optionen auf die Rückfragen der Kollegen waren a) Ich kann Dir auch gleich auf die Fresse hauen und b) Wieso werde immer ich ausgewechselt?!

Ansonsten ein faires Spiel und das ganze wirklich geil geleitet von Tobi (bester Mann!), der sich freundlicherweise bereit erklärt hat zu pfeifen, damit Ecki auch spielen konnte. Schiedsrichter kann Tobi definitiv besser als Elfmeter schießen.

Endergebnis übrigens 3:2 für Trittau, nach einer 2:0 Führung durch 2x Heydi. Den Siegtreffer erzielte Marco (unser einer Keeper) und das 3:2 hielt unser anderer Keeper Manfred dann am Ende durch gute Paraden fest.


2 Traumtore durch unsere Keeper

Punktspiel Trittau : Hagen Ahrensburg

Letztes Ü40 Heimspiel in dieser Saison und nicht nur 3 Spieler mit der Aussage "Irgendwie habe ich gar keinen Bock." ziemlich unmotiviert. Auch der Platzwart oder der TSV ziemlich unmotiviert, denn mal wieder ist der A-Platz nicht gekreidet und somit unbespielbar und im Sportlerheim ist man völlig überrascht, dass Mittwochs Fußball ist und es ist sage und schreibe eine Kiste Bier vorrätig. Coach Marco damit dann erstmal auf der Suche nach dem Kreidewagen und danach auf der Suche nach dem Zeug, was man da einfüllt.

Das wird nicht gefunden und schon haben wir eine Beschäftigung für Dr. Mo gefunden, der schon wieder mit "wann gehen wir denn raus?" auffällt. Er baut schonmal Hütchen als Linien auf.


Super Manfred

Punktspiel 18.5.2016 Trittau : Tremsbüttel

Bis Dienstag Abend leider wieder nur 11 Zusager für das Spiel gegen den aktuellen Spitzenreiter Tremsbüttel. Und davon auch noch einige mit "Bitte nur eine Halbzeit". Jackpot für den Coach, der aber nach dem Spiel auch erstmal abschalten kann und am nächsten Morgen mit 10 Kumpels nach Sylt aufbricht. 4 Tage Abschlussfahrt oder wie Willi es nennt: Stilles Wasser und Salat.

Auf dem Weg zum Support treffe ich auf dem Parkplatz noch Auge und wir stellen schonmal fest, dass unser Keeper und Coach Marco sich heute im Sturm neben Assi einsortiert hat. Hat leider nicht nur Vorteile mit 12 angemeldeten Spielern (Kiste Bier mit 24 Flaschen geteilt durch 12 = 2), wobei Marco beides kann. Sturm und Tor.


Wenn der Raps blüht, ist der Hornhecht nicht weit

Doppelspieltag Hopos und Ü40

Unsere Supporter heute.

Ich wollte ursprünglich ja auch beschreiben, was vor diesem Doppelspieltag alles los war und was das für ein hin und her war. Als ich alles getippt hatte, war plötzlich der Speicherplatz im Internet voll - so viel Theater war das. Der Bericht war einfach (mit dem Vorbericht) zu lang. Am Ende hing alles an einem Mann und als der dann Freitag gegen 11 Uhr absagte, waren alle Pläne über den Haufen geworfen und wir hatten trotz inzwischen 24 Stück einen Torwart zu wenig.

Ich glaube so viele Änderungen und so viel hin und her gab es noch nie. Bis weit in den Freitag hinein war eigentlich noch alles unklar. Wird gespielt? Wenn ja, welche Mannschaft. Oder beide Mannschaften?

Schweren Herzens ist dann Dr. Mo noch von den Hopos zu den AS gerutscht, damit wir wenigstens mit Torwart nach Hagen fahren konnten.


Seite 2 von 6, insgesamt 29 Einträge