Schöne Grüße von Randy

Punktspiel Trittau : Bargfeld

Die wichtigste Erkenntnis kam heute schon vor dem Spiel. Und die lautet: "Wird ein Spieler mit einer gelb-roten Karte von Platz gestellt, dann kann er danach nicht mehr auch noch die rote Karte bekommen, weil er ja schon vom Spielbetrieb ausgeschlossen ist." Hat Ecki so kund getan und das habe ich natürlich gleich überprüft ;-) Eventuelle Sonderberichte darf ein Schiedsrichter aber trotzdem immer noch schreiben. Großes Kino von Ecki, dass er das alles noch schnell geklärt hat.

Heute also die Ü40 von Bargfeld zu Gast und da war doch mal was... Rote Karte, Spiel verloren und 25 Euro ärmer. Das mit dem "verlorenen Zweikampf" kann er aber knicken. Vorher wurde ich gefoult...

Mit Pöbeln sind wir (natürlich nicht alle) seit Tremsbüttel für dieses Jahr statistisch gesehen ja durch, also wird das heute wohl ein rein sportliches Duell.

Mein persönliches Ziel heute: Fairster Spieler der Welt sein.

 


Hoddels Meisterstück!

Punktspiel Trittau : Großensee

Heute endlich das erste Punktspiel der Ü50 gegen Großensee. Aufgrund der neuen Regelung, dass nur noch zwei U50 Spieler auf dem Spielbericht stehen dürfen und Hoddel sich bereits vor 10 Tagen angemeldet hatte, haben Willi und ich Nachmittags noch ausgeknobelt, wer heute nicht spielt. Aussetzen wollten wir beide und durchgesetzt (nicht zu spielen) habe ich mich dann. So also heute als U50 Spieler Willi und Hoddel. Theoretisch!

Bis 19:15 Uhr hatte ich auch noch zu Hause gewartet, ob Willi nicht doch noch absagt ;-) Als bis 19:15 Uhr dann aber keiner anrief bin ich halt zum Zugucken gefahren. Die ersten Worte von Hawaii waren dann: "Hast Du Hoddel gesehen?" Nicht ernsthaft, oder? Willi und ich kloppen uns um den letzten U50 Platz und dann ist Hoddel nicht da? Also bin ich nochmal zurück, um meine Sachen doch noch zu holen und Hawaii hat parallel dann Dirk angerufen (Hoddels Nachbarn), weil von Hoddel natürlich auch keine Handynummer bekannt war.

Hawaii: "Moin Dirk, kannst Du mir mal Hoddels Handynummer geben?"
Dirk: "Klar, ich kann ihn Dir aber auch direkt ans Telefon geben."
Hawaii: " "
Dirk: Er steht neben mir.
Hawaii: " "
Hawaii: " "

Nun ja, Hawaii hat ihm dann erklärt, dass er sich vor 10 Tagen zum Spiel angemeldet hat, deshalb ein anderer U50er verzichtet hat und wir auf ihn warten würden. "Wann?", "Jetzt!". Er war zwar grad dabei eine Party bei Dirk zu starten, hatte aber nich nichts getrunken und konnte seinen Besuch dann doch noch ermöglichen. Pünktlich zur Mitte der ersten Hälfte lief er dann ein. Gut, zuerst noch auf dem falschen Sportplatz aber man kann ja auch nicht direkt gleich alles richtig machen. Wenigstens hat er sich richtig doll beeilt:


Kabine 2.0

Kühlschrank aktiviert

Nicht nur, dass das Trainerteam der Ü50 die Mannschaft mit einer optimal vorbereiteten Kabine erwartet... (siehe hier beim Spiel gegen Siek).

Seit heute haben wir nun auch unseren eigenen Kühlschrank in der "Zingelmann-Kabine" aktiviert. Sponsored by Auge und professionell mit elektrischen Leitungen versorgt von Hawaii und Svenaldo.

Sollte die Kabine in den nächsten Tagen abbrennen, dann ruft mich bitte auf dem Handy an, damit ich den Beitrag hier schnell löschen kann. Dann haben wir irgendwas falsch gemacht. Ansonsten ist das Teil am Montag Abend gegen Großensee das erste Mal in Betrieb! Fehlt noch Internet und Sky-TV.


2:2 verloren ;(

Punktspiel Tremsbüttel : Trittau

Die besten Sachen passieren ja oft auch vor dem Spiel und deshalb kann ich den Bericht hier getrost schon zur Hälfte am Donnerstag schreiben. Momentan (Donnerstag Nachmittag) sind wir angeblich nur 10 Mann, die heute Abend in Tremsbüttel den Gegner zerlegen werden. Der Dänenbomber hat abgesagt, Lulli fiebert immer noch, Piesch hängt noch in Amsterdam, Hempel hat einen Kampf gegen einen Schrank verloren und Starwars weigert sich noch seinen Wiedereinstieg zu geben. Dafür soll Willi Copperfield erscheinen, was wir erst glauben, wenn wir ihn mit seinem Turnbeutel in Tremsbüttel sehen. Ich halte es wie Schrotty und finde Spiele mit 10 oder 11 Mann, möglichst in strömendem Regen, sowieso am geilsten!

Albi sucht währenddessen jemanden, der Karten für die Stadionbesichtigung des St. Pauli Stadions abholen kann, was bei Schrotty nur daran scheitert, dass er das St. Pauli Stadion nicht betreten will und die Typen von der Geschäftsstelle ihm die Karten nicht vor die Tür bringen wollen. Springt Heiko halt ein. Und zu guter Letzt sucht die Dritte zur Abwechslung mal Leute für Sonntag. Vielleicht melde ich mich, wenn noch 1-2 von uns sich einklinken.

Gespannt war ich, ob Starwars sich mit Sportklamotten blicken lassen würde. Mein Tipp war ja, dass er kommt und seine Sachen erstmal im Kofferraum versteckt und so tut, als hätte er nichts dabei... (so war es dann auch)


Spitzenreiter, Spitzenreiter, Hey, Hey!

Punktspiel Trittau : Großhansdorf

So, endlich hat die Punktspiellose Zeit ein Ende und die Saison geht wieder los. Blöd für einige, die noch im Urlaub sind, in Spananien oder den USA arbeiten oder mit Fieber im Bett liegen. Aber der Bitte nach einem Liveticker kommt Platin-Supporter Starwars ja gerne nach. Übrigens fängt Starwars in -1,5kg wieder mit Fußball an, also mestet ihn nicht unnötig!

Dank DBFnet hab ich schonmal in die von Albi ausgedachte Aufstellung geluschert und zusätzlich Laufschuhe eingepackt. Unter 5km Laufen pro Spieltag geht in dieser Saison gar nichts! Wundert euch nicht, wenn ich irgendwann Schnurrbart trage und weg bin.

Die schlechte Nachricht zuerst: Niemandem (keinem einzigen meiner Kameraden) ist aufgefallen, dass ich beim Friseur war :-(

Die gute Nachricht: Marco hat endlich den BeMeister Ball bekommen, mit dem man die Geschwindigkeit und den Drall beim Schuss messen kann! Dazu noch die High-Tech Fußballschuhe mit ca. 18 Gramm Gesamtgewicht. Ein paar Testschüsse von Marco, Hempel, Schrotty und mir landeten dann erstnal alle zwischen 86-96km/h. Ich hätte gerne beides ausführlicher getestet aber leider war der Platz dann eine glatte grüne Wiese. Grundsätzlich gut, nur schlecht wenn da so rein gar nichts gekreidet ist und nirgends Linien zu sehen sind. Also noch schnell gefühlte 50 Hütchen um den Platz verteilt, damit unser Schiri Stefan auch was sieht. Man merkt ziemlich deutlich, dass wir inzwischen am Ende der Nahrungskette im Verein stehen. Trainingszeiten nur noch wenn niemand anderes trainieren will und Punktspiele dann auch nur noch regulär, wenn wir vorher selber mit dem Kreidewagen die Linien ziehen. Wir werden halt alt... :-)

In der Kabine Albi dann mit der Ansprache für Spiel und Saison. Fakt ist, wenn wir das Drumherum mal weglassen, dass wir wohl wieder Meister werden.


Seite 42 von 47, insgesamt 231 Einträge