So, endlich hat die Punktspiellose Zeit ein Ende und die Saison geht wieder los. Blöd für einige, die noch im Urlaub sind, in Spananien oder den USA arbeiten oder mit Fieber im Bett liegen. Aber der Bitte nach einem Liveticker kommt Platin-Supporter Starwars ja gerne nach. Übrigens fängt Starwars in -1,5kg wieder mit Fußball an, also mestet ihn nicht unnötig!

Dank DBFnet hab ich schonmal in die von Albi ausgedachte Aufstellung geluschert und zusätzlich Laufschuhe eingepackt. Unter 5km Laufen pro Spieltag geht in dieser Saison gar nichts! Wundert euch nicht, wenn ich irgendwann Schnurrbart trage und weg bin.

Die schlechte Nachricht zuerst: Niemandem (keinem einzigen meiner Kameraden) ist aufgefallen, dass ich beim Friseur war :-(

Die gute Nachricht: Marco hat endlich den BeMeister Ball bekommen, mit dem man die Geschwindigkeit und den Drall beim Schuss messen kann! Dazu noch die High-Tech Fußballschuhe mit ca. 18 Gramm Gesamtgewicht. Ein paar Testschüsse von Marco, Hempel, Schrotty und mir landeten dann erstnal alle zwischen 86-96km/h. Ich hätte gerne beides ausführlicher getestet aber leider war der Platz dann eine glatte grüne Wiese. Grundsätzlich gut, nur schlecht wenn da so rein gar nichts gekreidet ist und nirgends Linien zu sehen sind. Also noch schnell gefühlte 50 Hütchen um den Platz verteilt, damit unser Schiri Stefan auch was sieht. Man merkt ziemlich deutlich, dass wir inzwischen am Ende der Nahrungskette im Verein stehen. Trainingszeiten nur noch wenn niemand anderes trainieren will und Punktspiele dann auch nur noch regulär, wenn wir vorher selber mit dem Kreidewagen die Linien ziehen. Wir werden halt alt... :-)

In der Kabine Albi dann mit der Ansprache für Spiel und Saison. Fakt ist, wenn wir das Drumherum mal weglassen, dass wir wohl wieder Meister werden.

Nachdem das Spielfeld gekreidet war konnte es endlich losgehen. Wegen "Ergänzungsspieler" bin ich dann mit Anpfiff noch 7 Runden gelaufen und kann erst ab Minute 16 so richtig berichten. Da stand es aber auch schon 3:0 durch Tore von Scholle und Auge. Den 5:0 Endstand zur Halbzeit haben dann Mario und Heydi erledigt. Und wenn wir alle Chancen gemacht hätten, dann hätte es zur Halbzeit 10:0 gestanden.

Stephan bemerkt Ende der ersten Halbzeit "Wenn Du hier am Platz vorbeigehst, dann denkst Du jemand hat vergessen das Licht auszumachen." So still war es auf dem Platz. Großhansdorf hatte sich dann auch mit einer Niederlage abgefunden und machte sich nach jedem Treffer mit "Weiter gehts, noch 0:0. Ist nur ein Trainingsspiel." Mut. Stephan berichtete aber auch, dass er seiner Gattin von diesem "Taubstummenfrühstück" aus dem letzten Bericht erzählen wollte und nicht auf den Namen kam. Na sowas wie "Totenfrühstück..." oder "Leichenfrühstück...". Kannte sie beides nicht, also nochmal den Bericht rausgekramt und fertig :-)

In der zweiten Halbzeit passierte auch nicht mehr viel. Noch das 6:0 von Auge und das 7:0 durch ein Eigentor nach Hereingabe von Auge. Und wo wir schon bei Auge sind: Nach Sprint und fast 8:0 holte er sich dann noch eine gelbe Karte. Angeblich hätte er (ca. 2 Minuten lang) Schimpfworte in Richtung des reingrätschenden Torwarts benutzt, der ihn schmerzhaft am Bein traf. Laut Malte aber nur, um das Ergebnis über die Zeit zu retten. Wenn er überhaupt was gesagt hat...

Von Auge habe ich im Spo dann noch gelernt, dass "Größe ist keine Frage der Länge.".

Erwähnen wollte ich nur noch Hempels Muskelshirt, das er in der Kabine unterzog. Thommy fiel gleich ein, dass er so ein Ding auch noch hat. In der Netz-Variante! Womit wir dann schon wieder bei der "Blue Oyster Bar" wären. Hempel war auch ganz verwundert, dass im Spo eine neue Bedienung ist. Er hatte wohl immer noch unsere Lieblingswirtin Siggi im Gedächtnis. Wenn man halt mal ne Weile nicht da ist...

Timbo hat mich freundlicherweise im Spo ausgelöst, weil ich mal so pauschal gar keinen Pfennig Geld dabei hatte und nichtmal in die Kiste einzahlen konnte. Als Timbo weg war, haben Auge und Albi dann noch wunderbare alte Geschichten von/über/mit Timbo erzählt. Auch von einer St. Pauli Ausfahrt im Sonderzug nach Rostoch. Definitiv auch etwas, das ich in meinem Leben nochmal erleben muss :-)

Zu Hause angekommen, dann die Hölle. Die Mädels immer noch am Klabbern. Und alle schon am Lallen. Ich hab mich dann von Claudia überreden lassen noch ein Bier zu nehmen. Dann noch Claudias und Ankes Handy "repariert" und wieder "gemacht", dass E-Mails angezeigt werden und das WLAN funktioniert. Und dann fangen die plötzlich an mit Sambuca?! Da haben die sich aber mit dem Falschen angelegt! Musste ich nochmal kurzfristig steil gehen. Einzig Starwars' Gattin hatte sich im Griff und blieb bei Selter. Mein Angebot Starwars anzurufen, dass er sie abholt, lehnte sie ab. Schade. Wer denkt, dass bei uns Fußballern viel getrunken wird, sollte hier mal den Mädels beim Klabbern zugucken!!

Am Freitag dann nach Tremsbüttel, das ungefähr so weit weg ist wie Tangstedt. Abgesehen davon, dass wir sowieso genug werden, kann es sein, dass wir einen Gastspieler (mit immer noch gültigem Spielerpass) aus Dänemark bekommen. Ein Michael? Scheint ein alter Weggefährte von Albi und anderen zu sein, mit dem er auch schon auf Hinterhöfen in Kopenhagen gekickt hat.

Das war dann also der erste Liga-Kick der Saison mit leider nicht so gutem Gegner. Sportlich... Support hatte Großhansdorf wieder reichlich mit und das war auf dem Platz und daneben eine richtig schöne faire Angelegenheit. Schiri Stefan Benz hat wieder eine perfekte Leistung gezeigt, wurde heute aber auch nicht großartig gefordert. Unser Dank an ihn und Großhansdorf, dass wir trotz fehlender Linien auf dem A-Platz kicken konnten.

Der Support kam heute von Starwars, Hawaii, Hofe, El Butre und Mülli. Leider konnte ich von denen niemanden mit meinen 7 Laufrunden beeindrucken. Im Gegenteil. Hawaii fragte nach jeder Runde, wann ich anfange :-( Geweckt wurde ich übrigens grad von Gürgel, der sich ausgerechnet vor meinem Schlafzimmerfenster zur Motorrad-Ausfahrt trifft. Danke.

Fazit
Spiel insgesamt:      
Schiedsrichter:      
Gegner:      
Wetter:      
Support (TSV Trittau):      
Eigene Leistung (3,5km):      

Marcos MiCoach Daten:

Wer den von Thommy angesprochenen Elfmeter nicht kannte:

Und wer auf Frauenfußball steht:

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.