Nach dem 11:30 Uhr Spiel letzte Woche in Witzhave, durften wir heute um 11:00 Uhr in Altona gegen die Gehörlosen ran. Da ist das gar nicht so einfach genug Spielwillige zu finden. Fakt ist, dass der Coach am Vortag noch darauf hinwies, dass ich mich bitte gut ernähren sollte, damit ich nüchtern und fit am Start sein kann.

Also gab es am Vorabend Salat mit KiBa. Genützt hat es nichts. Statt 3:0 stand es in der ersten Halbzeit nur 0:0. Aus der ersten Halbzeit gibt es auch nichts im Video, weil einfach nichts bei Roger vor dem Tor los war. Von den Gehörlosen kamen so gut wie nur lange Pässe, grimmige Blicke und mehr und härtere Fouls als in allen bisherigen Spielen der Saison zusammen.

Genützt hat aber auch das nichts. 2 Angriffe konnten wir erfolgreich zum 2:0 abschließen. Dürftig aber es reichte heute. Bei mir wurde aus "da ist nichts, musst Du nur ein bisschen kühlen" am Nachmittag in Großhansdorf dann doch noch ein Bänderab- oder ein Bänderriss. War dem Arzt und mir egal, weil die Behandlung in beiden Fällen identisch ist. Hätte Lulli bei seinem Bänderriss am Mittwoch nur gesagt, wie sehr sowas am Abend weh tut, dann hätte ich lieber was anderes genommen.

Damit haben wir dann jetzt glaube ich offiziell mehr Verletzte als Unverletzte in unseren Reihen. Aus allen Verletzten könnte man eine schöne Mannschaft mit 4 Ersatzspielern bauen.

Das Video lohnt heute eigentlich nicht. Außer die Reggae Musik ;-)

Update Svenaldo: Innen- und Außenband gerissen. 4 Wochen Pause.

1 Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • www.tsvtrittau-fussball.de 
    PingBack
    ...

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.