Mit Willi kam die Wende

Punktspiel Trittau : SG Großensee/Brunsbek

Heute Punktspiel gegen die SG Großensee/Brunsbek, bei bestem Wetter auf dem A-Platz. Vor dem Spiel schon viel Aufregung um eine fotografierte Kiste Bier und hitzige Diskussionen mit Matze. Heute Morgen habe ich erstmal 30 Minuten gebraucht mich durch den Wust an E-Mails zu wühlen.

Am besten noch Torbens "Mediator"-WhatsApp zu dem Thema, die er meiner Meinung nach aus einem Benimm-Handbuch für Waldorfschüler kopiert hat. :-)

Vor dem Spiel glänzt Hempel mit neuen Schuhen. Glatt weiß und Starwars würde ihn für so eine Schuhwahl gerne umhauen, wenn Hempel nur nicht so groß und stark wäre.


11. DAHSC 2016 Vorbereitung

Ich hab mal geguckt, ob bei den anderen Teilnehmern zur Qualifikation des 11. Deutschen Altherren Supercup 2016 für die Ü32 irgendwas im Netz zu finden ist. Gar nichts. Tote Hose. Nur beim Büchen-Siebeneichener SV steht ein kleines Statement auf der Facebook-Seite.

Teilnehmer:
Büchen-Siebeneichener SV (Homepage / Facebook)
TSV Kattendorf (Homepage / Facebook)
SV Wahlstedt
SC Buntekuh
TSV Trittau (Homepage)

Dann ist ja nicht so schlimm, dass Piesch noch Spieler sucht und dass Godick noch Kuchen- und Bierverkäufer sucht. Einen bei Facebook erschienenen Bericht zum Turnier haben inzwischen auch knapp 8.500 Facebook-User gesehen, so dass zumindest hier in der Gegend fast jeder mal was von dem Turnier gehört haben dürfte.


Betreutes Fußball

Punktspiel Trittau : Delingsdorf

Wochenstart mit Ü50 Fußball auf dem A-Platz. Gerade richtig, nachdem ich mich mit Lulli nach der letzten Feier noch auf ein Unentschieden als "Letzter Gast" geeinigt habe. Laut Taxifahrer waren wir an dem Abend seine "extremsten Gäste". Scheint also ganz gut gewesen zu sein. Unserem Gastgeber, der zufällig einen Teil des letzten Ü50 Spiels gegen die Gehörlosen gesehen hatte, haben wir dann noch erklärt, dass diese Spiele etwas besonders sind, weil der Gegner halt hörtechnisch gehandicapt ist. Das hat bei ihm dann auch wieder einiges in Sachen Fußball gerade gerückt.

Vormittags sorgt Malte mit dem alten Trick "Sorry, falsche Gruppe." per WhatsApp für schlechte Laune bei den aktuell motivierten Läufern, indem er seine Vormittagsrunde "aus Versehen" in unsere Gruppe sendet. Und was ich in die Hände bekomme, poste ich in meinem Tagebuch. Hätte mir eh keiner geglaubt, dass ich die Strecke ohne Auto geschafft hätte. 5 km/min auf 10km in eine Fußballgruppe mit fetten Säcken zu posten ist schon fast unsportlich :-)

Auf jeden Fall weiß ich jetzt wo Malte war, als ich aufgestenden bin...

Premiere heute für mich beim Einstellen des "Spielbericht online", weil Hofe im Urlaub ist. Hab ich mich gleich mal als Ersatztorwart aufgestellt, weil ich die Aufstellung sonst nicht hätte speichern können. Ordentliche 11 Mann heute, also fast alle mit an Bord. Dazu hatten wir ja am Freitag Abend im SPO schon die Erinnerungen aus dem letzten Spiel gegen Delingsdorf ausgepackt. Wird also bestimmt wieder ein gutes Spiel für alle. Support hat sich auch schon angemeldet und weil Diddel renoviert, hilft Ecki spontan als Schiri aus.

Vor dem eigentlichen Spiel aber noch eine kurze Doku, wenn man Lulli bittet ein neues Bier zu reichen...


Klingonen an der Seitenlinie

Punktspiel Trittau : Hoisdorf

Und wieder wurde aus einem Doppelspieltag ein Einzelspieltag. Das AS Spiel in Witzhave wurde verschoben und deshalb heute nur das HOPO Spiel gegen Hoisdorf. Die hatten bisher 3:0 gegen Großhansdorf verloren und 2:1 gegen Zarpen gewonnen. Könnte also spannend werden. Ich hab jedenfalls den halben Nachmittag damit verbracht den zweiten Akku für meine Kamera zu suchen, um möglichst viel Aktion zu dokumentieren. ;-) Derweil Absage Alex und Hawaii (der wahrscheinlich nie zusagte ;-) ) und Zusage vom Geburtstagskind Lulli. Ich kann mich nicht zu einem "Ja" durchringen, weil der Oberschenkel schmerzt.


Heydi wie er wollte

Pokalspiel Trittau : Hagen II / Delingsdorf

Erste Runde im Pokal gegen die SG Hagen II Delingsdorf oder wie Piesch sagt... (siehe rechts oder auf dem Handy oben)...

Piesch und Auge heute nämlich im St. Pauli Stadion und deshalb nicht in der "Trittau-Arena". Dort (im Stadion) war übrigens auch Renee. Das war deshalb ein bisschen blöd, weil Renee eigentlich unser gebuchter Schiedsrichter war. Fragende Blicke so ab 19:55 Uhr auf dem Platz, ob er wohl noch kommen würde... Hawaii und ich fangen schonmal an zu laufen und irgendwann um 20:15 Uhr wundern wir uns, dass das Spiel scheinbar doch angepfiffen wurde. Renee scheint in der Zwischenzeit aufgetaucht zu sein und hat dann erstmal bei 12 Grad und mit kurzen Ärmeln doch noch unser Spiel gepfiffen :-)

Gelaufen bin ich heute übrigens mit gelbem Shirt. Weil das Schrotty nicht passte, hab ich das abgestaubt. So also insgesamt 12 Runden als Gelber Engel um den A-Platz!

Und woran merkt man, dass man sich auf die Kollegen verlassen kann? Wenn man sagt: Starwars, mach mal ein Bild von mir im ADAC Shirt, für mein Tagebuch. Und Starwars dann antwortet: Schon längst (heimlich) passiert. Sehr schön! :-)

Das Spiel dann eigentlich spektakulär. In der Minute 7 zieht Malte aus 25 Metern mal ab und haut die Pille unten links in die Ecke. Da passte nichts mehr zwischen Pfosten und Torwarthandschuh. Der Ausgleich fiel ca. in Minute 20 und so, wie die Tore zu 90% gegen uns fallen. Ein langer Ball hinter die Abwehr, alle sehen jemanden im Abseits und aus dem Mittelfeld kommt dann noch ein Gegner und lupft in diesem Fall über Marco rüber. Marco war noch mit der Hand dran, aber offensichtlich außerhalb des Strafraums, weshalb er vom Schiri noch gelb sah. Wir waren uns mit den gegnerischen Auswechselspielern einig, dass er entweder rot hätte zeigen müssen oder eine Ansage wie "Digga, Du weißt, dass das nicht in Ordnung war, also mach das nicht nochmal." ausgereicht hätte. Wie auch immer - war halt ein Kompromiss.


Seite 1 von 4, insgesamt 18 Einträge