Ich trainiere nichts, was ich schon kann!

Nach anstrengendem Mittwochs-Training zum Wochenabschluss heute nochmal 11 Anmeldungen für die Freitags-Runde.

Auf dem Weg zum Platz stehen Mario, Piesch und Lulli 20 Meter vor der Kabine. Auf die Frage "Warum?" wird erklärt, dass man da steht, weil hier noch die Sonne scheinen würde. In der Tat nach einer Woche Regen und Wolken mal ein Grund 20 Meter weiter vorne zu stehen. Lullis Laufschuhe lassen vermuten, dass er heute mit die Waldrunde vor dem Trainingsspiel läuft. Er klärt allerdings kurz und knapp auf, dass "Ich trainiere nichts, was ich schon kann!".

Demnach also die, die noch nicht laufen können in den Wald und Lulli, Svenaldo und Mülli vergnügen sich mit Sachen, die sie noch nicht können auf dem Kunstrasen. Mülli dabei aber eher in der Beobachterposition und mit einem Fragezeichen über dem Kopf, warum die beiden anderen da mit einer Kamera auf dem Platz stehen. So richtig doll zu wundern scheint er sich aber dann doch nicht. Komisch.

Zwei von einem guten Dutzend unhaltbarer Freistöße sind hier auf dem Video zu sehen.


Hoch, höher, Heiko

Training 29.07.2015

Heute das erste offizielle Training. 13 Anmeldungen auf der Homepage und erfreuliche 15 Stücke dann in der Kabine. Trotz vorheriger Erinnerung an die Laufschuhe, waren dann 6 Mann nicht im Wald (Lulli, Assi, Mülli, Gürgel, Svenaldo und Heiko mit dem alten Bauerntrick 10 Minuten zu spät zu kommen). Bei mir geht nur eines. Wald oder Spiel. Manchmal gar nichts von beiden. Als Strohwitwer mit 3 Tagen Schwedenwestern in den Beinen habe ich mich dann gegen das Laufen entschieden.

Während die einen sich im Wald vergnügten, haben wir uns dann auf dem Kunstrasen vergnügt. Letzte Woche noch "Lattenschießen" und heute hat sich dann was ganz merkwürdiges ergeben. Einer haut den Ball 50 Meter in die Luft und der nächste nimmt ihn Volley (den Ball, nicht den Spieler) und haut das Teil noch höher. Wie der Titel schon verrät habe ich dann zweimal Heikos Ball aus dem Wald geholt, nachdem er die Teile so hoch geschrummt hatte, dass beim Runterkommen schon leichter Schnee auf der Pille lag. Lulli hat ziemlich professionell dann seinen ersten Volleyschuss direkt nochmal volley 50 Meter in die Luft gehauen und den dritten Ball dann auch nochmal volley 50 Meter in die Luft gesemmelt. Respekt :-)



Von Bierbongs und dicken Frauen

Training 22.07.2015

Letztes inoffizielles Training vor dem offiziellen Trainingsstart mit 11 Mann (Schrotty, Scholle, Albi, Lulli, Assi, Marco, Oli, Svenaldo, Heydi, Timbo, Mario).

Zum Aufwärmen noch ne Runde "Lattenschießen", das in etwa Unentschieden ausgeht, weil jeder (bis auf einen) zwei von drei Versuchen gegen die Latte gesemmelt hat. Mario souverän, als hätte er nie was anderes gemacht...

Danach hat "Team Premium" (Scholle, Schrotty, Lulli, Oli, Svenaldo, Marco) Team 2 (nach Ansage "letzten 3 Tore") deutlich abgerammt und mit 3:1 nach Hause geschickt. Die 10-minütige Pause, weil Schrotty eine Schrumme vom Kunstrasen auf den A-Platz gesemmelt hatte, haben wir als ausgedehnte Trinkpause genutzt. Und man will gar nicht wissen was Schrotty alles erzählt hat, wo und wie der Ball drüben angeblich eingeschlagen sein soll :-)



Seite 1 von 2, insgesamt 6 Einträge