2 Berichte sind aus der Woche noch nachzutragen. Leider ohne Bildmaterial, weil ich einmal selber so gut wie durchspielen musste und beim zweiten Mal war auch irgendwas.

Das erste Spiel der Ü50 gegen die Sieker endete wie üblich torreich mit 7:3 für uns. Spieler des Tages dabei mal wieder Thommy, weil er auf dem Platz wieder überall war und 2 saubere Tore schoss. Dicht gefolgt von Ecki, der sein Debut bei den Ü50ern gab und hinten alles abräumte und mit 2 cleveren langen Pässen auch 2 Tore einleitete. Ansonsten steht auffallend oft Gülles Name auf der Torschützenliste. (Spielbericht)

Sehr clever die Aktion der beiden Ersatzspieler 10 Minuten vor Schluss den nicht auffindbaren Ball im Gebüsch zu suchen, so dass wir keine Möglichkeit mehr hatten zu wechseln, weil beide Auswechselspieler irgendwo im Gebüsch saßen und den Ball suchten. Das nächste Spiel der Ü50 gegen die SG Witzhave/Siek fällt leider aus, weil der Gegner keine Truppe vollbekommt.

Bei den Hopos stand das Spiel gegen Hagen Ahrensburg an. Eine neue Wundertüte mit angeblich vielen neuen guten Spielern. Von außen beobachtet würde ich sagen, dass die ein bisschen viel Respekt vor uns hatten und wir am Ende dann gerecht mit 1:0 gewonnen haben. Hätten Albi, Assi, Lulli, Vladi und Auge alle noch ihre 100% Torchance genutzt, dann hätte das Ergebnis auch höher ausfallen können. So aber blieb Mario der einzige Torschütze an dem Abend.

Der Support war sich einig, dass Lulli der beste Spieler bei den Hopos war. Voll fokussiert auf "seine Bahn", immer nur rauf und runter, als hätte er sein Leben lang nichts anderes gemacht.

Wen Starwars mit seinem Ruf "Du blinde Pauli-Kröte" meinte, hatte ich allerdings nicht mitbekommen. Die Hopos dann mit 2 Siegen auch schon mit 6:0 Toren und 6 Punkten auf Platz 1 der Liga.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.